Wie bringe ich meine PS3 dazu, meinen USB-Anschluss zu erkennen?

19. Januar 2022

PS3 erkennt das USB-Laufwerk nicht

Schließen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk oder Ihre externe Festplatte an einen der beiden USB-Anschlüsse an der Vorderseite Ihrer PlayStation 3 an.
Schalten Sie Ihr PS3 ein.
Im Hauptmenü gehst du zu:
Wählen Sie Ihr USB-Gerät aus.
Drücken Sie die Taste ? (Dreieck) und wählen Sie Alle anzeigen.
Wählen Sie den Film, das Video, den Song oder das Foto aus, den/das Sie abspielen oder ansehen möchten.

Wie bringe ich meine PS3 dazu, mein USB-Laufwerk zu lesen?
0:30 2:26 Drei Möglichkeiten, ein USB-Laufwerk mit der PS3 zu verwenden – CNET How to YouTube Anfang des vorgeschlagenen Clips Ende des vorgeschlagenen Clips Gehen Sie im Menü des Spiels zu Ihren Spielständen. Suchen Sie das Spiel, das Sie übertragen möchten. Und drücken Sie die Taste Mehr Und gehen Sie im Menü des Spiels zu Ihren Spielständen. Finde das Spiel, das du übertragen möchtest. Klicke auf die Optionstaste, dann auf Kopieren und verschiebe es auf dein Flash. Laufwerk.

Warum kann meine PS3 meinen USB-Stick nicht lesen?

Aber die PS3-Festplatte kann keine Dateien speichern und kann nur zum Speichern von Spielen und zum Herunterladen von Dateien aus dem Sony Store verwendet werden. Und PS3 kann nur USB-Laufwerke im FAT32-Format lesen. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie das USB-Laufwerk von NTFS nach FAT32 konvertieren.

Welches Format muss ein USB-Laufwerk für PS3 haben?
FAT32 Im Allgemeinen sollten alle USB-Speichergeräte, die als Flash-Laufwerke und USB-Laufwerke bekannt sind, mit PS3 funktionieren, außer das Dateisystem ist nicht FAT32, wie es verlangt wird. Da das PS3-USB-Format das alte „FAT32“ sein sollte, während die meisten modernen neuen USB-Laufwerke mit dem weit verbreiteten „NTFS“ ausgestattet sind, müssen die Benutzer den USB für PS3 zunächst als FAT32 formatieren.

Was tun Sie, wenn Ihr USB-Gerät nicht erkannt wird?

Wie behebt man, dass ein eingestecktes USB-Laufwerk nicht angezeigt wird?

Vorläufige Überprüfungen.
Prüfen Sie die Gerätekompatibilität.
Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem.
Windows-Troubleshooter-Tool.
Verwenden Sie das Tool Datenträgerverwaltung.
Versuchen Sie, das Gerät an einen anderen Computer oder USB-Anschluss anzuschließen.
Beheben Sie Treiberprobleme.
Verwenden Sie den Geräte-Manager, um nach Hardwareänderungen zu suchen.

Können Sie einen USB an der PS3 verwenden?

Alle USB-Speichergeräte, die auch als Flash-Laufwerke oder USB-Laufwerke bezeichnet werden, funktionieren mit der PlayStation 3 (PS3). Für die PS3 muss dein Flash-Laufwerk im alten „FAT32“-Format formatiert sein. Die meisten neuen USB-Laufwerke sind im neueren und weit verbreiteten „NTFS“-Format formatiert. Die Lösung besteht einfach darin, Ihr USB-Gerät zu formatieren.

Kann ich PS3-Spiele über USB abspielen?
Wenn Sie ein Spiel eines Freundes fortsetzen möchten, dessen MLB-Franchise ausleihen oder Ihr Spiel auf der PS3 eines Freundes spielen möchten, ist das alles mit einem USB-Laufwerk möglich. Schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an und gehen Sie im Menü „Spiele“ zu Ihren Spielständen.

Wie übertrage ich Dateien von einem USB-Laufwerk auf die PS3?
Schließen Sie Ihr Gerät an einen der USB-Anschlüsse der PS3 an. Navigieren Sie im XMB-Menü der PS3 zu „Spiel“, wählen Sie dann „Dienstprogramm für gespeicherte Daten“ und suchen Sie Ihr USB-Gerät. Drücken Sie die Dreieckstaste, um das Spiel zu suchen und auszuwählen, und wählen Sie dann Kopieren. Oft müssen Sie einzelne Dateien nacheinander kopieren.