Tim Draper diz que tem muitas outras moedas criptográficas além da Bitcoin

8. Juli 2020

Durante uma recente entrevista com o empresário e investidor britânico Rob Moore, o conhecido capitalista de risco Tim Draper disse que ele tinha „muitas outras moedas criptográficas“ em seus cofres, além da Bitcoin.

Esta é a razão pela qual o bilionário está „surpreendentemente para cima“ durante o fechamento, mas ele não revela quanto vale seu esconderijo de criptogramas:

‚Sabe, quando eu joguei Monopólio, nunca mostrei a ninguém quanto dinheiro eu tinha para que você não tivesse um para cima ou para baixo‘.

O dólar é um brinde

Draper, ecoando muitos outros defensores do Crypto Trader , está convencido de que o dólar norte-americano cairá.

A Reserva Federal dos EUA imprimindo $9 trln, segundo a Draper, está minando a confiança das pessoas no greenbacks e levando-as ao BTC:

„Há apenas 21 milhões deles e eles serão cada vez mais valiosos, pois você vê que os governos têm cada vez menos“.

Embora Draper acredite que Bitcoin terá o maior limite de mercado, ele também teve alguns elogios para Bitcoin Cash, seu maior garfo, afirmando que „algumas pessoas brilhantes“ estavam trabalhando nele durante sua entrevista de dezembro de 2019.

O capitalista de risco também iniciou o Ethereum em 2016, mas ele expressou suas preocupações sobre a taxa de emissão da Altcoin no ano passado:

„Essa é a parte que eu não gosto, a concentração ali“. O objetivo é ser descentralizado. Você quer um número fixo“.

É um admirável mundo novo

Draper, um investidor inicial no Skype e Tesla que também previu que o preço da Bitcoin chegaria a US$ 10.000 em 2014, espera que o preço do BTC atinja US$ 250.000 até 2023.

Ele afirma que tem „uma visão muito boa“ do que vai acontecer nos próximos 15 anos:

„Passei todo este tempo entrevistando empresários que todos me dizem como vai ser o futuro“.
Draper espera que vamos viver um mundo descentralizado. Os governos têm que competir por seu próprio povo.

Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD calentando para el próximo salto; el precio se mantiene en 9.290$.

El precio de Bitcoin Code finalmente está viendo un atisbo de esperanza hoy con un decente 2.38% de incremento de precio que supera los 9.250 dólares.

Tendencia a largo plazo de BTC/USD: Bajista

Niveles clave:

Mirando el gráfico diario, el BTC/USD se está preparando para un salto al nivel de resistencia de 9.500 dólares, pero tal como está ahora, la moneda se ve moviéndose entre los niveles de 9.059 a 9.374 dólares. Si el BTC/USD está subiendo o bajando depende de este rango, ya que el indicador técnico RSI (14) se ve moviéndose en tendencias ascendentes.

Sin embargo, si el precio diario puede cerrar por encima del precio actual de 9.290 dólares, un movimiento a 9.900, 10.100 y 10.300 dólares los niveles de resistencia probablemente se pongan en evidencia. En otras palabras, si el precio diario cierra por debajo de los 9.000 dólares, la moneda podría caer ligeramente por debajo de la media móvil de 9 días, mientras que la línea roja del MA de 9 días podría servir como soporte crítico de la moneda, pero una ruptura por debajo de esto podría llevar a otros soportes a 8.600, 8.400 y 8.200 dólares respectivamente.

BTC/USD Tendencia a medio plazo: Rango

En el gráfico de 4 horas, el precio de Bitcoin se mueve actualmente alrededor de $9,279 y por encima de los promedios móviles de 9 y 21 días después de una inversión de $9,342. Mientras tanto, el gráfico horario revela que la oferta alcista está subiendo lentamente en el mercado mientras que los osos también están tratando de arrastrar el precio hacia abajo.
BTCUSD

Sin embargo, si los compradores pudieran hacer un mayor esfuerzo, podrían empujar aún más el precio a un nivel de resistencia de 9.400 dólares. Por lo tanto, romper la mencionada resistencia podría también poner a prueba los 9.450 dólares y más. Más aún, el RSI (14) se ve recuperado de la zona de sobrecompra, lo que puede permitir a los vendedores dar un paso atrás en el mercado llevando el precio de vuelta al nivel de soporte de 9.100 dólares y por debajo.

Bitcoin-Preis stockt, da Experte vor eingehendem Absturz warnt

7. Juni 2020

Bitcoin steht kurz vor einer ernsthaften Marktkorrektur, die dazu führen könnte, dass der Preis auf neue Tiefststände fällt, meinte ein Marktbeobachter.

Der Twitter-Analyst und begeisterte Marktforscher „CryptoWhale“ warnt vor einem bevorstehenden Bitcoin-Absturz

Wie zu erwarten ist, scheint sich dieses Gefühl dem der Mehrheit zu widersetzen, die dieser Meinung ist, dass Bitcoin derzeit Schwung für einen möglichen Ausbruch aufbaut, der bald über 20.000 USD liegen dürfte.

Bitcoin schwankt seit einiger Zeit zwischen 9.000 und 10.000 US-Dollar, und viele Leute glauben, dass die Krypto ein Widerstandsniveau von 10.000 US-Dollar erreicht hat, wobei sich das Unterstützungsniveau bei rund 9,5.000 US-Dollar konsolidiert. In dieser Hinsicht würde Bitcoin einen starken Anstieg auf rund 14.000 USD verzeichnen, wenn es das Widerstandsniveau überschreiten könnte, und dies würde den Beginn des nächsten großen Bullenlaufs markieren.

Bitcoin

Fast identische Diagramme

Während der Analyst seine Argumentation zur Untermauerung seiner Meinung argumentierte, wies er darauf hin, dass der Preis von Bitcoin zwar nicht genau im gleichen Bereich wie im Februar liegt, der aktuelle Chart oder Trend jedoch mit dem von Februar 2020 identisch zu sein scheint.

Dieser Begriff bringt einige tiefe Befürchtungen mit sich, insbesondere angesichts der Tatsache, dass der Kryptomarkt bekanntermaßen die Geschichte wiederholt. Es ist beispielsweise bekannt, dass Bitcoin vor und nach der Halbierung eine Rallye durchführt, und die vorherigen Halbierungsereignisse haben dies bewiesen.

Wenn die Charts laut CryptoWhale übereinstimmen, ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin kurz vor einem möglichen Absturz steht. Andererseits ist bekannt, dass die Dynamik des Kryptomarktes manchmal unvorhersehbar ist.

60% Korrektur?
Laut Whale hatte Bitcoin das letzte Mal, als diese Art von Chart im Februar gesehen wurde, einen Preisrückschlag von 60%. Wird diesmal dasselbe sein? Nur die Zeit kann es verraten.

Wie man Ethereum abbaut: Vollständiger Leitfaden für Anfänger

9. April 2020

Wie man Ethereum abbaut: Vollständiger Leitfaden für Anfänger

Der Ethereum-Bergbau ist eine großartige Möglichkeit, die Krypto-Währung besser zu verstehen und wertvolles technisches Know-how zu erlangen und gleichzeitig beständige Gewinne zu erzielen.

Ethereum hängt vom Bergbau oder „proof-of-work“ ab, was bedeutet, dass einzelne Benutzer bei Bitcoin Circuit im Wettbewerb Rechenleistung zur Validierung von Blöcken und Transaktionen beisteuern. Sie verdienen dabei auch die ETH.

Obwohl Bitcoin ursprünglich den Bergbau eingeführt hat, wird es immer schwieriger, vom Bitcoin Bergbau zu profitieren. Infolgedessen ist Ethereum Mining zu einer überzeugenden Alternative für Krypto-Benutzer geworden, insbesondere für Mainstream-Computerkomponenten.

Bevor man anfängt, ist es wichtig, Kosten, Gewinne und Anforderungen zu berücksichtigen.
Der Bergbau-Algorithmus von Ethereum

Ethereum verwendet derzeit einen Bergbaualgorithmus namens Ethash.

Für praktische Zwecke bedeutet dies einfach, dass Ethereum mäßig ASIC-resistent ist. ASICs, die speziell für den Ethereum-Mining-Algorithmus gebaut wurden, werden nicht viel besser funktionieren als High-End-GPUs für allgemeine Zwecke. Das bedeutet auch, dass ASICs, die für den Abbau von Bitcoin gebaut wurden, Ethereum nicht effizient abbauen können.

Der Abbaualgorithmus von Ethereum kann sich in Zukunft ändern. Die Entwickler debattieren über die Einführung von ProgPOW, was den ASICs von Ethereum einen geringeren Vorteil gegenüber GPUs verschaffen könnte. Unabhängig davon, ob Sie den Abbau mit einem GPU oder einer ASIC planen, müssen Sie ein Gerät kaufen, bevor Sie beginnen.

Rentabilität des Geräts

Effiziente Bergbaugeräte haben eine hohe Hash-Rate (MH/s), was bedeutet, dass sie Berechnungen schnell lösen und mehr ETH verdienen. Energieeffizienz (W) ist ebenfalls wichtig, da Stromrechnungen den Gewinn schmälern.

Die leistungsstärksten Geräte bringen ab April 2020 einen Tagesumsatz von 5,00 bis 9,00 $. Unter Berücksichtigung der Energiekosten ergibt sich für die gleichen Geräte ein Nettogewinn zwischen $3,00 und $6,00.

Gewinne und Einnahmen können sich aufgrund von schwankenden ETH-Preisen und persönlichen Stromkosten ändern. Aktuelle Informationen können auf Websites wie F2Pool, CryptoCompare oder WhatToMine.com berechnet werden.

Upfront Kosten

Obwohl höhere Haschraten größere Einnahmen bieten, ist es wichtig, die Vorlaufkosten, die Abschreibung und die Stromeffizienz zu berücksichtigen. Es kann Jahre dauern, bis sich die anfänglichen „Preisschild“-Kosten für ein Gerät, sei es eine GPU oder ein ASIC, amortisiert haben.

Leider können ASICs schnell veraltet sein. Wenn Entwickler sich entscheiden, das Bergbau-Protokoll von Ethereum zu ändern, kann eine ASIC sogar nutzlos werden. Selbst wenn Entwickler keine bewusste Änderung vornehmen, können ASIC-Hersteller Probleme haben, aktuelle Firmware bereitzustellen, wie bei Bitmains Antminer E3 zu sehen ist.

Im Gegensatz zu ASICs können GPUs immer weiterverkauft werden, da sie für Spiele und die Systemleistung im Allgemeinen nützlich sind. Konstantes Mining kann dazu führen, dass GPUs ohne ordnungsgemäße Wartung und Kühlung verschleißen, was ihren Wiederverkaufswert erheblich mindern kann – aber sie sind in der Regel leichter wiederzuverkaufen als ASICs, da sie auch für andere Zwecke außerhalb des Mining eingesetzt werden können.

Es ist auch möglich, Ethereum mit Low-End-GPUs, GPUs der letzten Generation oder integrierten GPUs abzubauen. Die Gewinnspanne kann jedoch sehr gering sein, und die Stromkosten können dazu führen, dass Sie insgesamt Geld verlieren. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Stromkosten kennen, bevor Sie anfangen.

Dieser fundamentale Trend könnte Anzeichen von Schwäche negieren

Dieser fundamentale Trend könnte die verborgenen Anzeichen von Schwäche des Ethereum negieren

Nach einem unglaublich intensiven Aufwärtstrend, der das Ethereum gestern auf Höchststände von über 175 Dollar führte, hat ETH etwas an Schwung verloren und ist unter 170 Dollar gefallen, wobei dieser Rückgang zeitgleich mit dem von Bitcoin über Nacht erfolgte. Kurzfristig sieht es so aus, als hätten sich die Bullen Bitcoin Profit der ETH etwas überstreckt, da das Krypto derzeit einige Anzeichen technischer Schwäche erkennen lässt.

Die Bullen bei Bitcoin Profit über ETH

Trotzdem ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass es einen fundamentalen Faktor gibt, der Ethereum in den kommenden Tagen und Wochen stärken könnte, da das kontinuierlich steigende Futures-Handelsvolumen ein Zeichen der Vitalität unter den Investoren ist.
Ethereum sinkt um einige Zentimeter, da die technische Stärke einige bärische Anzeichen erkennen lässt

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Ethereum bei seinem derzeitigen Kurs von 168 USD um etwas mehr als 1 % nach unten gehandelt, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von über 175 USD bedeutet, die auf dem Höhepunkt der jüngsten Erholung festgelegt worden waren.

Der Rückgang von ETH von diesen Höchstständen geht Hand in Hand mit dem Rückgang von Bitcoin, das von einem Höchststand von 7.500 $ auf seine derzeitige Position im Bereich unter 7.000 $ gefallen ist.

Kurzfristig scheint der Rückgang von Ethereum von diesen Höchstständen darauf hinzudeuten, dass die Bullen ihren Schwung verloren haben und dass sich das Crypto möglicherweise wieder in Richtung der unteren 100-Dollar-Region bewegen muss, bevor es genügend Unterstützung findet, um seinen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Ein Analyst vermutete diese Möglichkeit in einem kürzlichen Tweet und erklärte, dass das Crypto 125 $ oder sogar 110 $ testen könnte, bevor es weiter nach oben klettert, wobei die wichtigste Widerstandshürde derzeit bei etwa 185 $ liegt.

„Äthereum: Schöner Durchbruch nach oben, aber nicht überzeugt, dass wir keine 125-130 Dollar für Tests (oder 110 Dollar) zur Bestätigung sehen werden. Die nächste Hürde, die es zu nehmen gilt, ist der Bereich von 185-193 Dollar. Die Suche nach Shorts in diesen Zonen (übereinstimmend mit BTC-Bewegungen). Halten von $151-155 = lange Einreisezeit“.

Ethereum ETH

ETH sieht wachsende Aktivität unter den Futures-Händlern: Haussierend?

Ein fundamentaler Faktor, der in nächster Zeit berücksichtigt werden sollte, ist, dass die ETH in den letzten Tagen auf breiter Front steigende Futures-Handelsvolumina verzeichnet hat, was mit der jüngsten Rallye zusammenhängt.

Gemäss Daten der Forschungsplattform Skew befindet sich das Volumen der Ethereum-Futures auf einem Niveau, das seit der immensen Volatilität am und um den 12. März nicht mehr beobachtet wurde.

Das Futures-Volumen neigt dazu, zu steigen, wenn Händler glauben, dass die Bewegung eines Vermögenswertes für seine Zukunftsaussichten laut Bitcoin Profit von Bedeutung ist, wobei dieser anhaltende Anstieg darauf hindeutet, dass Händler wahrscheinlich glauben, dass diese jüngste Bewegung die zugrunde liegende Marktstruktur verändert hat.

Wenn auf diesen Anstieg des Futures-Volumens eine Zunahme des offenen Interesses des Kryptos an Handelsplattformen folgt, könnte dies Treibstoff liefern, der dabei hilft, die Flammen des nächsten Aufwärtstrends von Ethereum anzufachen.

Ätherische Preise trotz harter Gabel stabil, Bitcoin Profit stabilisiert sich

8. Dezember 2019

Ätherische Preise trotz harter Gabel stabil, Altmünzen verzeichnen geringe Gewinne

MARKT-AKTUALISIERUNG

Sonntag, 8. Dezember – die meisten der 20 besten Kryptowährungen berichten von diskreten Gewinnen an diesem Tag bis zur Pressezeit, da Bitcoin Profit (BTC) wieder um die 7.550 $-Marke schwankt.

STeigt der Bitcoin Profit in Spanien an?

Marktvisualisierung mit freundlicher Genehmigung von Coin360

Der Bitcoin-Preis ist derzeit um 0,2% am Tag gesunken und notiert laut Coin360 bei rund 7.552 $ zum Zeitpunkt der Presse. Auf der Wochen-Chart zeigt die Münze ein Plus von rund 2,91%.

Am 6. Dezember wies der Kryptowährungsmarktanalyst Alex Thorn auf Twitter darauf hin, dass die Gesamtzahl der On-Chain-Bitcoin-Adressen, die eine beliebige Menge Bitcoin enthalten, einen neuen Rekord von 28,39 Millionen erreichte.

Ether (ETH) behauptet seine Position als größte Altmünze nach Marktkapitalisierung, die derzeit bei 16,3 Milliarden Dollar liegt.

Coin360-Daten zeigen, dass die ETH ihren Wert in den letzten 24 Stunden um rund 0,11% gesteigert hat. Zum Zeitpunkt der Pressearbeit handelt die ETH rund 150 Dollar. In der Woche hat die Münze auch etwa 1,35% des Wertes gewonnen.

Insgesamt scheint der Preis der Münze von dem mit der jüngsten Hartgabel eingeführten Upgrade der Software völlig unbeeinflusst zu sein. Einige Mitglieder der Kryptowährungsgemeinschaft äußern Verwirrung und Überraschung über die mangelnde Reaktion auf den Preisteil des Assets auf Twitter:

„Ich verstehe wirklich nicht, dass Ethereum heute nicht hochkommt.“

Ether 7-Tage-Preisdiagramm.

Der Bitcoin Profit ist in den letzten 24 Stunden um etwa 0,69% gestiegen in Spanien und wird derzeit bei etwa 0,227 $ gehandelt. In der Woche ist die Münze um etwa 3,18% gestiegen. Ripple’s XRP ist derzeit die zweitgrößte Altcoin, hat eine Marktkapitalisierung von 9,9 Milliarden Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

XRP 7-Tage-Preisdiagramm.

Unter den Top 20 der Kryptowährungen ist Algorand (ALGO) der Einzige, der zweistellige Zuwächse verzeichnet, der seinen Wert in den 24 Stunden bis zur Drucklegung um etwa 10,46% gesteigert hat.

Zum jetzigen Zeitpunkt liegt die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen bei 204,8 Milliarden US-Dollar und damit rund 2,4% über dem Wert, den sie vor einer Woche gemeldet hat.